Die Geschichte des Reit- und Fahrvereins Wernau e.V.

In einem alten Bauwagen beschlossen einige Pferdefreunde die Gründung des Reit- und Fahrvereins Wernau e.V.

Sechs Jahre später, im Mai 1984, wurde bereits die eigene Reithalle eingeweiht. Die gemütlichen Bauwagentreffen fanden von nun an im Casino der Reitanlage statt.

Die gewählten Vorstände, Ernest Lehnert, Karl Jäger und Guido Fischer, führten den Verein im Trio 25 Jahre lang ununterbrochen. Im April 2003 wurde die Vereinsführung gemeinschaftlich in die Hände der nächsten Generation gelegt. Vorstände sind Thomas Gelewski, Frank Jäger und Heike Maier. Im Jahre 2016 ergab sich ein Wechsel in der Vorstandschaft. Die heutigen Vorstände sind Thomas Gelewski, Heike Maier und Fabian Gelewski.

Seit 1991 richtet der Reit- und Fahrverein im zweijährigen Turnus ein Turnier auf seiner Anlage Kranzhalde aus.

Am 19.7.2003 feierten wir unser 25-jähriges Vereinsjubiläum. Dabei fand eine Ehrung der Gründungsmitglieder statt.

Gründungsmitglieder:
A. Burkhardt, C. Dürr, K. Dürr, P.Dürr, A. Fischer,
G. Fischer, F. Fischer, G. Glühmann, R. Grupp, G. Hettich, W. Hettich †,
E. Jäger, K. Jäger, S. Jäger, R. Ziemann-Jäger, K. Katzmaier,
R. Keyl, I. Kirchenbaur, E. Lehnert, H. Lehnert, E. Maier, S. Nannt

Gründungstag: 18. Februar 1978